Weihnachten naht…

…und die ersten Prospekte mit Geschenkvorschlägen liegen der Zeitung bei. Deshalb kommt meine Inspiration für den heutigen Beitrag aus dieser Quelle. Ich kann das relativ entspannt angehen, weil unsere Kinder zum Glück der Phase entwachsen sind, in der diese Publikationen ein stetiger Quell für neue Wünsche waren.

Trotzdem schaue ich mir natürlich an, was die Kinder von heute unter dem Weihnachtsbaum erwarten dürfen. Und da können wir nur froh sein, dass sie schon in der Grundschule Englisch lernen, denn es gibt zum Beispiel keinen einfachen Schlitten mehr, sondern “Snow Fox” mit Lenkrad, Bremshebel und (Achtung, Luxusausstattung!) Leine zum Hinterherziehen. Außerdem im Angebot:

* Barbie’s Glam  Haus (zusammenklappbar)
* die E-Ranger Future Base von playmobil – der Balance Racer kann in ein Propellerfahrzeug oder einen Jet-Racer umgebaut werden!
* Hot Wheels Wall Tracks Starterset
* der Filly Fairy Einhorn Filly Turm mit Fahrstuhl und Geheimkammer – auch einige Sammelkarten und ein Booklet sind enthalten
* die “Justin Bieber Paper Jamz” Tasten-Gitarre (keine Ahnung, wie die funktioniert)
* Darth Vaders Force Tech elektronisches Lichterschwert, liegt wegen des schmaleren Griffs jetzt besser in der Hand
* der Polly Pocket Aeingelegte Puppebenteuer Jet – in ihrem eigenen Flieger kann Polly mit dem Fallschirm abspringen, von der hinteren Rampe aus mit dem Motorroller losdüsen oder im Whirlpool relaxen. Bei Berührung mit Wasser verändert sich die Farbe ihres Badeanzugs.

Aber mein persönlicher Grusel-Favorit ist Lagoonas Wasser-Station – eine Art eingelegte Puppe. Was macht man damit? Keine Ahnung. Ich stell mir doch auch kein Glas Gurken auf den Schreibtisch. Wobei das natürlich auch nicht leuchtet. Aber das gibt es vielleicht nächstes Jahr. Natürlich mit anderem Text, wie etwa “Amazing glowing cornichon babies”. Zum Super-Sparpreis von 39.99, Dill und Senfkörner inklusive.

Genau. Das wär’s doch, oder? Vielleicht könnte ich damit richtig reich werden?

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>