Marie im Schleudergang

Das war einer der Titelvorschläge und wird manchmal vom Verlag für die Werbung für das Buch verwendet. Und wenn ich so lese, was die Teilnehmer meiner Leserunde auf “lovely books” schreiben, dann trifft das voll zu, denn manche Beiträge sind absolut emotional. Besonders konzentriert sich der Volkszorn auf die Mutter, die so antriebsschwach auf dem Sofa liegt und das Leben – ihr eigenes wie auch das der Familie – nicht auf die Reihe kriegt. Ich weiß ja, dass man sich in die Welt eines Buchs hineindenken kann, aber dass das dermaßen gefühlsbetont ist, hatte ich nicht kommen sehen. Gut, dass es Nicole Nowakowski nicht wirklich gibt, sonst hätte sie von einigen Leuten schon ganz nett was zu hören gekriegt!

Auch Henning hatte anfangs seine Kritiker, dabei könnte ich selbst viel Verständnis für seine Position aufbringen. (Sonst hätte ich es vielleicht auch anders geschrieben, wer weiß.) Nur bei Marie sind sich eigentlich alle einig: die wird gemocht! Das ist natürlich wichtig bei einer Hauptfigur, denn die Leserin muss sich ein Stück weit identifizieren können. Auch wenn sie selbst nicht im passenden Alter ist und die entsprechende Lebenssituation kennt, muss sie das Gefühl haben, die Figur zu verstehen und ihre Ziele nachzuvollziehen.

Insgesamt finde ich es super-spannend, jeden Tag wieder neue Kommentare zu lesen und ein wenig mitzubekommen, wie meine Leserinnen (mehrheitlich Frauen, der Zufallsgenerator hat leider die jungen Männer nicht ausgewählt und nur ein Leser ist nachgerückt) bei der Lektüre empfinden. Da geht es hoch her! Wer das selbst mal mitbekommen möchte, kann das direkt hier unter “Lovely Books” tun, das wurde ganz neu dem Blog hinzugefügt. Viel Spaß!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Marie im Schleudergang

  1. alt ruist sagt:

    grandios!

  2. Jasmin sagt:

    Liebe Ursula,
    die Leserunde war toll :)
    Hier kommt meine Rezi:
    http://jasmins-buecherblog.blogspot.de/2012/08/rezension-alles-auf-anfang-marie.html
    Vielleicht magst Du sie dir ja mal anschauen!
    Alles Liebe für die Zukunft!
    Jasmin

    • ursula.schroeder sagt:

      Vielen Dank für die positive Beurteilung – ich sag mir zwar immer, dass ich in erster Linie für mich selber schreibe, aber wenn andere das dann auch gut finden, freu ich mich total.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>