Es weihnachtet sehr

Jedes Jahr im Advent, wenn andere ihre Weihnachtskarten zur Post bringen, verschicke ich per Email eine selbst verfasste Geschichte. Beim ersten Mal war das eher aus der Not geboren, weil ich das mit den Karten einfach verschusselt hatte. Aber so übel fand ich dann die Idee nicht: ich kann meiner Fantasie freien Lauf lassen und muss noch nicht mal Briefmarken besorgen. Manche Leute fragen schon danach, und eine der Geschichten hat es sogar in einen dtv-Sammelband geschafft. Außerdem kann man sie immer sehr schön wiederverwenden, zum Beispiel wenn unser Soziales Bürgerzentrum “Hand in Hand” sich am Lebendigen Adventskalender der Stadt Kierspe beteiligt und außer Tee und Gebäck noch etwas anbieten möchte.

Wichteln für AnfängerDieses Jahr war ich relativ früh dran mit der Idee für eine Geschichte (ob ich auf meine alten Tage noch zu einem strukturierten Menschen werde?) und konnte die Emails pünktlich abschicken. Deshalb war noch Zeit genug für den dtv-Verlag, die Geschichte in ihr Online-Magazin aufzunehmen. Wenn Sie also keine Email bekommen haben, können Sie “Wichteln für Anfänger” dort nachlesen. Sie wissen doch sicher, was Wichteln ist? Sonst können Sie auf jeden Fall erfahren, wie man dabei vorgehen sollte. Viel Vergnügen!

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>