Jetzt auch als schräges Taschenbuch

Cover BuchWeil es ja immer noch Leute gibt, die Romane lieber in Papierform lesen, ist “Schräg lass nach” jetzt auch als Taschenbuch bei Amazon erhältlich. Wir haben dafür das Cover etwas geändert, aber sonst ist alles gleich geblieben: nach wie vor muss Nina ins Sauerland emigrieren, weil ihr Mann Stefan das für eine gute Idee hält. Achim glaubt, sie wollte sich von einem Nervenzusammenbruch erholen, Holger will sie zum Versuchskaninchen für seine Verdauungs-App machen, und Magnus muss sich entscheiden, ob er immer noch auf sie sauer sein soll oder nicht.

Wenn alles so läuft, wie ich es gerne hätte, folgt demnächst die Fortsetzung dazu, Arbeitstitel: “Immer der Nase nach”. Aber das wird noch ein Weilchen dauern… Ich halte euch auf dem Laufenden.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>