Gespaltene Persönlichkeit

Zwei meiner Bücher sind schon vor einiger Zeit beim Brunnen-Verlag erschienen: “Vielleicht hilft auch ein Wunder“, die Geschichte von Anna, die auf ein Zeichen Gottes hofft, nachdem ihr Mann sie verlassen hat, und “Wer rechnet schon mit Liebe“, wo Jenny versucht, die Ehe ihres Chefs zu retten und gleichzeitig eine Beziehung zu seinem Bruder aufzubauen. Typische Liebesgeschichten also.

Als ich dann mit einem neuen Manuskript vorstellig wurde, in dem es eher um Nächstenliebe als um Romantik geht, entschieden wir deshalb, das Buch unter einem Pseudonym zu veröffentlichen. Weil mein echter Name sich sowohl mit Vor- als auch Familienamen eher im hinteren Teil des Alphabets befindet, entschied ich mich für “Alexa Baumeister”. Glaubt mir, es ist gar nicht so einfach, sich einen neuen Namen auszusuchen, wenn man die freie Auswahl hat! Und es ist noch schwerer, ein Buch herauszubringen, über das man gar nicht sprechen kann, weil wir zunächst wirklich keinen Zusammenhang herstellen wollten zwischen den Liebesromanen und der Geschichte einer Frau, die eher zufällig in dieCover Gilla Betreuung syrischer Flüchtlinge hineinrutscht und feststellen muss, dass es nicht so einfach ist, Beruf, Familie und Ehrenamt unter einen Hut zu bringen.

Inzwischen hat aber ein schusseliger Webdesigner das Problem eher unfreiwillig gelöst, denn auf der Homepage von Brunnen steht mein Name ebenfalls bei diesem Buch, und so darf ich auch an dieser Stelle meinen Roman vorstellen: “Gilla – irgendwas ist immer“. Mein Arbeitstitel hieß übrigens “Dem Nächsten bitte”, aber im Verlag hatte man Sorge, dass nicht jeder dieser seltsamen Grammatik etwas abgewinnen könnte. Was meint ihr? Demnächst berichte ich ein wenig mehr darüber, aber ich wollte euch wenigstens schon mal das Cover zeigen.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>