Archiv der Kategorie: Uncategorized

Bitte feste ziehen

Manchmal kann man sich ja das Leben schwer machen. Das tut nicht nur Beate, die Heldin in meinem neuen Roman Wir ziehen alle an einem Boot, sondern auch ich selbst. Zweimal habe ich für das EBook eine Datei hochgeladen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Welttag des Buches

Heute ist Welttag des Buches – ursprünglich der Geburtstag des spanischen Schriftstellers Cervantes, dem wir „Don Quichotte“ verdanken. Normalerweise werden an diesem Tag eine Menge Aktionen rund ums Lesen veranstaltet; dieses Jahr macht das Coronavirus uns einen Strich durch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Lesestoff für die Feiertage

Weil es momentan nicht möglich ist, in Bibliotheken und Buchhandlungen nach interessanten Büchern zu suchen und mal durch die Regale zu stöbern, hat sich der Verein DELIA (Deutsche Liebesroman-AutorInnen) überlegt, dass wir unseren LeserInnen doch mal Bücher vorstellen könnten, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ungehindert

Zugegeben, die Zeiten sind nicht einfach. Aber wir sollten trotzdem versuchen, über unsere eigenen Befindlichkeiten hinauszusehen. Mir jedenfalls geht es immer noch gut – und euch?

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Unvorsichtig

Ach, wäre ich doch immer so weise, wie meine Fabeln es lehren. Dann würde ich mich vielleicht nicht so oft in Nebensächlichkeiten verzetteln und dabei das wahrhaft Wichtige nicht beachten.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Katzengeschichte

Bald ist wieder Valentinstag – und damit ein guter Anlass, um eine neue Kurzgeschichte zu schreiben. Mal nichts Weihnachtliches und auch nichts Historisches (ja, es wird diesen Sommer erstmals einen historischen Roman von mir geben, und augenblicklich bearbeite ich gerade … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Unbegrenzt

Vielleicht sollte ich mir meine eigene Fabel viel häufiger unter die Nase reiben. Wie oft stecken wir unsere Grenzen viel zu eng, weil wir nicht genau hinschauen, weil wir in Gewohnheiten und den Vorgaben anderer verfangen sind, statt selbst auszuprobieren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ungedrückt

Schon wieder ein Beitrag! Meine eigenen Fabeln machen mir so viel Spaß, dass ich sie unbedingt weitergeben möchte. Wikipedia schreibt: „Die Fabel (lateinisch fabula, „Geschichte, Erzählung, Sage“) bezeichnet eine in Vers oder Prosa verfasste, kürzere Erzählung mit belehrender Absicht, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Geht doch

Ich weiß nicht, ob es anderen Autoren auch passiert, aber ich finde gelegentlich Texte wieder, die ich vor längerer Zeit geschrieben habe, und bin überrascht von meinen eigenen Ideen. So ging es mir jetzt mit einer Datei, die den Titel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Schande über mich

Seit April kein Blog-Eintrag mehr! Dabei ist seitdem einiges passiert, zum Beispiel ist meine neue Sammlung von Weihnachtsgeschichten bei SCM erschienen. Hoffentlich habt ihr wenigstens bei Facebook oder Instagram davon gehört. Außerdem habe ich mein neuestes Manuskript abgeschlossen: den historischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar